Pushing Innovation

Newsübersicht

Smartes HiL-System mit Vector CANoe am Beispiel eines LDW-Prüfstands

TESIS DYNAware und Vector Informatik stellen ein smartes, skalierbares und effizient nutzbares Hardware-in-the-Loop-System vor.


Nahtlose Integration des FTire Reifenmodells in der DYNA4 Fahrzeugsimulation

FTire bietet eine hohe Auflösung der Kontaktfläche und Reifenkräfte. Voll integriert in DYNA4 stehen zudem sämtliche Frameworkfunktionen inklusive präziser Fahrdynamik und erweiterbaren Achsmodellen zur Verfügung.


DYNA4 2.7: Systemsimulation, Homologation und NCAP Tests

Das Release DYNA4 2.7 enthält sofort nutzbare Demo-Projekte für NCAP-Tests, ESC-Homologation und Antriebsstrang-Analysen sowie viele Workflow- und Visualisierungsfunktionen.


Virtuelle Testfahrten in DYNA4 Car Professional
TU München: ECU-Systemsimulation in DYNA4 mit Adams Daten

Simulationsbasierter Entwicklungsprozess des Batteriefahrzeugs Visio.M an der TU München. Workflow mit automatisierter Übernahme der validierten Achsdaten aus Adams.


sim2gether: Prof. Lienkamp, Maximilian Chucholowski, Prof. Wachtmeister (v.l.n.r.)
sim2gether: Plattform für interdisziplinäre Fahrzeugsimulation

TESIS DYNAware startet gemeinsam mit dem Lehrstuhl für Fahrzeugtechnik und dem Lehrstuhl für Verbrennungs­kraftmaschinen der TU München (TUM) das vom Freistaat Bayern geförderte Forschungs- und Entwicklungsprojekt sim2gether.


Abteilungsübergreifende Energiemanagement-Simulationsumgebung bei Audi
Audi: Enterprise-Simulationsumgebung für Energiemanagement im Fahrzeug

Effizientes Energiemanagement für die gesamte Audi-Fahrzeugflotte ist eine abteilungsübergreifende Aufgabe. Viele der Analyse- und Optimierungsfragen lassen sich nur mit Simulation beantworten.


Anzeigeinstrumente, Plots, Balkengrafiken und Text
DYNA4 2.6: Neue 3D-Animationsfunktionen und zusätzliche Framework-Flexibilität

Das neue Release enthält vielfältige neue Visualisierungsmöglichkeiten, Kompatibilitätsverbesserungen und optimierte Framework-Nutzung


Treffer 1 bis 7 von 78
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-21 22-28 29-35 36-42 43-49 Nächste > Letzte >>

Ihr Ansprechpartner

Susanne Beckert

Telefon +49-89-7473 777 444
Kontakt per E-Mail

Oder nutzen Sie das Kontaktformular

veDYNA Entry 2017

Erhalte den Download-Link als Erster!
Gratis verfügbar ab Q2.  Hier klicken >>

Newsletter

Neueste Technik und Kundenanwendungen in der Fahrzeugsimulation.
Newsletter abonnieren.