Pushing Innovation

enDYNA: Simulation von Verbrennungsmotoren in Echtzeit

enDYNA ist das professionelle Softwarepaket zur Echtzeitsimulation von Verbrennungsmotoren für den gesamten Prozess der Steuergeräteentwicklung.

enDYNA Produktlinien

enDYNA: Simulation von Verbrennungsmotoren in Echtzeit
  • enDYNA basic
    Verbrennungsmotor-Echtzeitsimulation für Software- und Hardware-in-the-Loop Anwendungen durch fertig vorkonfigurierte Modelle für alle gängigen Motortypen und Konfigurationen. >>
  • enDYNA Thermo
    Neueste Generation echtzeitfähiger Motorsimulation mit Modellen der Gasdynamik und des Verbrennungsprozesses für Software- und Hardware-in-the-Loop Anwendungen zur modellbasierten Entwicklung von Steuergerätefunktionen. >>

Modellerweiterungen

  • Cooling System Advanced
    Zweikreis-Kühlsystem mit Lüftern, Wärmetauschern und Thermostat. >>
  • Exhaust System Advanced
    Abgassystem mit Katalysatoren, Sekundärluftpfad und Lambdasonden. >>
  • Hybrid Toolbox
    Die Hybrid Toolbox für enDYNA ist eine Erweiterung, um verschiedene Antriebsstränge für Batterie- und Hybridfahrzeuge zu konfigurieren - vom Micro- bis zum Vollhybrid. >>

Ein schneller Start in Ihre Anwendung und leicht zu erlernende Bedienung wird ermöglicht durch

  • enDYNA Preprocessing:
    Werkzeug zur hochwertigen und schnellen Parametrierung aus Standarddaten
  • Fertig vorkonfigurierte Beispielmodelle mit Beispieldaten
  • Vorgefertigte Skripte und Tabellen für typische Fahrmanöver, z. B. Fahrzyklen
  • Umfangreiche Dokumentation (Tutorial, Datenanforderungen, Online-Hilfe, Funktionsreferenz etc.)

Testlizenz & Kontakt

Testlizenz anfordern >>

Oder kontaktieren Sie uns direkt:
Susanne Beckert
Telefon +49-89-7473 777 444
Kontakt per E-Mail

Weitere Informationen

Produktübersicht enDYNA zu den verfügbaren Verbrennungsmotoren und Modellerweiterungen

What's new in R3.3.8: Informationen zum aktuellen Release

Hard- und Softwarekompatibilität

Kundenreferenzen über Motorsimulation bei Ford, MAN u.a.

EDU-Programm: Nutzen Sie enDYNA für Forschung und Lehre